Sehenswürdigkeiten der Region

Roussillon und die Ockerfelsen

Roussillon und die Ockerfelsen

Von uns nur sieben Autominuten entfernt!

Die Mühle von St. Saturnin

Die Mühle von St. Saturnin

Von uns nur zehn Autominuten entfernt!

Lavendelmuseum in Coustellet

Lavendelmuseum in Coustellet

Von uns nur zehn Autominuten entfernt!

Die Landschaft selbst

Die Landschaft selbst

Wir sind ein Teil davon!

Senanque

Senanque

Von uns nur zwanzig Autominuten entfernt!

Das Dorf Gordes

Das Dorf Gordes

von uns nur acht Autominuten entfernt!

Gästestimmen

Wir waren das erste Mal im Luberon und der Aufenthalt im "Le Bois Dormant" war perfekt, ab der 1. Minute fühlten wir uns wirklich willkommen. Die Zimmer sind wie das ganze Haus liebevoll eingerichtet und sehr gepflegt. Das reichhaltige, abwechslungsreiche Frühstück (täglich wechselnde selbst gekochte Marmelade) wird auf der Terrasse - mit Blick auf Pool und Garten serviert. Die unkomplizierte Art sich vom Getränkekühlschrank zu bedienen und die Möglichkeit sich einen kleinen Imbiss zu richten passte perfekt zu unserer Planung. Aber das wirklich Besondere am "Le Bois Dormant" ist die reizende, sehr freundliche Gastgeberin - Marielle, sie spricht auch Deutsch mit einem charmanten französischen Akzent. Ihre Ausflugtipps und Anregungen waren uns eine große Hilfe bei der Ausflugsplanung. 1-2 mal die Woche verwöhnt Sie ihre Gäste am Abend mit einem leckeren 3 Gängemenue. Ihr Mann Jean-Claude ist der ruhige Macher im Hintergrund ihm verdankt man die gepflegte Außenanlage und den kristallklaren Pool in dem man sich abends vor dem Aperitif noch abkühlen kann. Gruß und nochmals vielen Dank für den unvergesslichen Aufenthalt - Birgit und Remy B “Traumhafter Urlaub im Luberon” - Wir waren das erste Mal im Luberon und der Aufenthalt im "Le Bois Dormant" war perfekt, ab der 1. Minute fühlten wir uns wirklich willkommen. Die Zimmer sind wie das ganze Haus liebevoll eingerichtet und sehr gepflegt. Das reichhaltige, abwechslungsreiche Frühstück (täglich wechselnde selbst gekochte Marmelade) wird auf der Terrasse - mit Blick auf Pool und Garten serviert. Die unkomplizierte Art sich vom Getränkekühlschrank zu bedienen und die Möglichkeit sich einen kleinen Imbiss zu richten passte perfekt zu unserer Planung. Aber das wirklich Besondere am "Le Bois Dormant" ist die reizende, sehr freundliche Gastgeberin - Marielle, sie spricht auch Deutsch mit einem charmanten französischen Akzent. Ihre Ausflugtipps und Anregungen waren uns eine große Hilfe bei der Ausflugsplanung. 1-2 mal die Woche verwöhnt Sie ihre Gäste am Abend mit einem leckeren 3 Gängemenue. Ihr Mann Jean-Claude ist der ruhige Macher im Hintergrund ihm verdankt man die gepflegte Außenanlage und den kristallklaren Pool in dem man sich abends vor dem Aperitif noch abkühlen kann. - Birgit und Remy B